Veranstaltungskalender und Events in Rheinsberg 2016

Hier finden Sie Tipps und Termine für Events und Veranstaltungen die Sie während Ihres Urlaubs im Hafendorf Rheinsberg direkt in der Ferienanlage oder in der näheren Umgebung unternehmen können.

Im 25-jäjrigen Jubiläumsjahr hat die Musikakademie Rheinsberg zahlreiche hochkarätige Musiker nach Rheinsberg eingeladen. Zusätzlich zu den musikalischen Veranstaltungen bietet die Musikakademie Rheinsberg die Möglichkeit, sich an Kursen zu beteiligen. Die Schreibwerkstatt „Familienbriefe“ wird vom 5. Mai bis 8. Mai vom ehemaligen Stadtschreiber Ralph Hammerthaler angeboten. Empfehlenswert ist auch der Meisterkurs „historische Instrumente“ der Dozenten von Concerto Melante vom 13. bis 16. Mai in der Musikakademie Rheinsberg.

Samstag, 9. April, 16 Uhr, Schlosstheater
25 JAHRE MUSIKAKADEMIE
Jubiläumskonzert mit Musikakademie-Preisträgern vergangener Jahre
Mit Arno Waschk (Klavier), den JazzVocals und nexus baroque.

Mittwoch, 20. April, 19 Uhr, Amtsstube
TREFFPUNKT AMTSSTUBE
Gesprächsrunde zu „25 Jahre Musikakademie Rheinsberg“

Samstag, 23. April, 16 Uhr, Schlosstheater
THEATERFÜHRUNG
Gezeigt werden das moderne Schlosstheater, das historische Kavalierhaus
und die Räumlichkeiten der Musikakademie Rheinsberg.
Anmeldung erbeten unter: 033931/721-0

Samstag, 30. April, 15 Uhr, Schlosstheater
PODIUM QUERFLÖTE
Abschlusskonzert des Querflötenkurses von Prof. Anne-Cathérine Heinzmann,
Hochschule für Musik Nürnberg

Donnerstag, 5. Mai, 16 Uhr, Schlosstheater, 18€
Thekla Carola Wied: „Siehst du, wie schön ich dir schreibe“
Briefe berühmter Eltern an ihre Kinder. Eine literarisch-musikalische Zeitreise durch 5 Jahrhunderte mit Musik von Manuel Munzlinger & oboe in jazz

Thekla Carola WiedBriefe von Luther, Goethe, Fontane und anderen als mal amüsante, mal anrührende Zeitzeugnisse, ausgewählt und gelesen von Thekla Carola Wied; musikalisch ergänzt von Manuel Munzlinger mit seinem Trio.

Die von Thekla Carola Wied ausgewählten Briefe ermöglichen staunenswerte, amüsante und oft anrührende Einblicke in das Familienleben und sind Zeitzeugnisse vergangene Epochen. Mit viel Einfühlungsvermögen und Sinn für Humor und Ironie hat sie das Lebensgefühl der Absender wiedererweckt und vom Staub der Geschichte befreit. Die Briefe sind Spiegel des Zeitgeistes, der religiösen Überzeugungen, der gesellschaftlichen Milieus und der jeweiligen Erziehungsmaximen. Oft sind in diesen Schreiben versteckte Ermahnungen und Belehrungen an die Kinder zu finden. Mit einem Augenzwinkern gibt Thekla Carola Wied Einsichten in die Kindererziehung aus den „guten alten Zeiten“, als Kinder noch die Ideale ihrer Eltern verwirklichen sollten.

Die passende Musik zum Programm wurde vom Oboisten und Komponisten Manuel
Munzlinger ausgesucht und arrangiert. Munzlinger suchte zu jedem Autor ein passendes
Musikstück aus, das die Zeiten in ihren Klängen nachzeichnet - zum größten Teil ist das
Geburtsjahr der Verfasser des Briefes und der Musik identisch. Um den augenzwinkernden
Vortrag zu unterstützen und die feinsinnige Ironie des Blickes auf die damalige Zeit zu
verstärken, hat er jedes Werk mit einem raffinierten Swing versehen. Unmerklich werden
die barocken und romantischen Melodien mit jazzigen Akkorden und Rhythmen versehen, die dem Abend dadurch zusätzlich eine Prise Humor verleihen.

Thekla Carola Wied zählt zu den bekanntesten TV-Darstellerinnen in Deutschland, bekräftigt durch zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Goldene Kamera, den Bambi und den Deutschen Filmpreis. Sie zeigt eine starke Medienpräsenz mit zahlreichen Hauptrollen zur Primetime, ihre durchweg hohen Einschaltquoten belegen ihre beeindruckende Beliebtheit beim Publikum.

Manuel Munzlinger hat sich als musikalischer Leiter bei zahlreichen Lesungen mit bekannten Schauspielern einen hervorragenden Ruf erarbeitet, der Oboist und Komponist gilt als Crossover-Spezialist und konzertiert mit seiner originellen Musik sehr erfolgreich bei vielen Orchestern und auf Festivals im In- und Ausland.

Freitag, 6. Mai, 11 Uhr, Schlosstheater
PODIUM KLAVIER
Abschlusskonzert des Klavierkurses von Prof. Gabriele Kupfernagel, Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin

Samstag, 7. Mai, 15 Uhr, Schlosstheater
PODIUM JUGEND MUSIZIERT
Konzert der Preisträger 2016 auf Landesebene  zur Vorbereitung auf die Teilnahme am 53. Bundeswettbewerb

Karten gibt es im Vorverkauf über Tourist-Information Rheinsberg, Tel.: 033931 / 34940, tourist-information@rheinsberg.de oder an der Theaterkasse.

 

26. bis 29. Mai 2016: Erstes Kulinarisches Festival „Solanum“ in Rheinsberg

Solanum Rheinsberg

 Flyer Soanum 2016

 

 

 

 

 

 

„Solanum“ ist ein kulinarisches & politisches Festival, das den Boden ausbreitet für alle die, die sich dem Land, der Natur & guter Lebensmittel verschrieben haben. Feiern Sie mit uns Ihre regionalen Produzenten aus Berlin & Brandenburg. Wir laden Sie ein zu einem Markt der Köstlichkeiten, der offenen Gärten & Hinterhöfe, der Kunst, der Dialoge, Vorträge und Wissensgärten. Dazu wird es moderierte Dialogrunden, Lesungen und Filmvorführungen geben. Dazu gibt es ein großes Angebot für Kinder mit Pflanzenkreativhof, WasserEntdeckungsGarten & der GemüseAckerdemie aus Potsdam.

Wir laden Sie herzlich ein!

 

 

 

 

 

 

Sämtliche Angaben wurden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Veranstaltern zusammengestellt. Für Fehler oder Änderungen können wir leider keine Haftung übernehmen. Diese Seite soll lediglich ein Informationsangebot unsererseits sein, deswegen vergewissern Sie sich am Besten direkt bei den jeweiligen Veranstaltern bezüglich eventueller Änderungen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihre Familie Merker