Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder und der Herbst beginnt ...

Naturbelassene Wälder und romantische Seen, rund um das Hafendorf Rheinsberg, laden Sie in der Herbstzeit zu langen Spaziergängen ein oder nehmen Sie sich Zeit, dass wunderschöne Schloss Rheinsberg zu besichtigen.

Wald Ruppiner SchweizErholen Sie sich zusammen mit Ihrer Familie im Spätsommer und Herbst im Hafendorf Rheinsberg und unternehmen Sie gemeinsam über die Mittagszeit lange Spaziergänge in den verschiedenen Naturschutzgebieten der Region.
Sammeln Sie Kastanien, Bucheckern und Tannenzapfen für Bastelarbeiten oder als Dekoration (für zu Hause) oder trocknen Sie die bunten Blätter. Kalksee im Herbst

Anschließend suchen Sie sich in der Nähe eines der vielen schönen Restaurants oder Cafes und lassen sich mit einem leckeren Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee, Tee oder Kakao verwöhnen.

Keine Lust auf "Natur"? Vielleicht mögen Sie ja lieber "Kultur"!

Auch hier kann Ihnen die Stadt Rheinsberg einiges bieten. Auf jeden Fall sollten Sie sich bei einem Besuch in Rheinsberg auch das Schloss ansehen. Angeboten werden hier neben einer traditionellen Erwachsenen-Führung per Mulitmediagerät auch Kinderführungen die per Kopfhörer übermittelt werden.

Leider ist es uns hier nicht möglich Ihnen Innenaufnahmen des Schlosses zu zeigen, denn das fotografieren ist dort untersagt. Aber die Außenanlagen vermitteln Ihnen vielleicht eine Vermutung, wie schön es im Inneren aussieht.

Schloss RheinsbergFriedrich II. (der Große) verbrachte als Kronprinz die glücklichste Zeit seines Lebens in Rheinsberg. Sein jüngerer Bruder, Prinz Heinrich von Preußen, schuf hier einen bedeutenden Musenhof und prägte nachhaltig Schloss und Garten im Stil des frühen Klassizismus.

In seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" setzte Theodor Fontane der Stadt ein literarisches Denkmal, und bald darauf machte Kurt Tucholsky Rheinsberg zur charmanten Erfüllung unbeschwerter Liebe. Auch heute kann sich kaum ein Besucher dem Charme des Ortes entziehen.

Im Anschluss an den Schlossbesuch können Sie sich noch per Kutsche die weitere Stadt Rheinsberg zeigen lassen.

Sollte das Wetter doch mal etwas schlechter sein, dann unternehmen Sie doch folgende Aktivitäten:

Machen Sie mit dem Auto einen Ausflug nach Templin und besuchen Sie dort die "Natur Therme Templin" oder besuchen Sie das "Maritim Hafendorf Rheinsberg Hotel" mit seinem Schwimmbad und Sauna-Bereich, sowie Beauty- und Massagebereich oder dessen Fitnessraum.

Des Weiteren bietet sich in Neuruppin z. B. ein Besuch der Bowling-Bahn oder des Kinos an oder Sie machen einen Ausflug nach Neubrandenburg (der „Vier Tore Stadt“) und verbinden dies mit einem Einkaufsbummel.

Neben diesen hier aufgeführten Beispielen bietet die Region noch viele weitere Möglichkeiten an Unterhaltung und Unternehmungen.

Machen Sie Urlaub in unseren Ferienhäusern im Hafendorf Rheinsberg und decken Sie selbst die Brandenburger Urlaubsregion!