Das Hafendorf Rheinsberg – ein einmalige Ferienanlage in Brandenburg, mit einem vielfältigen Potenzial an Erholungsmöglichkeiten in der Natur und einem umfangreichen Programm an kulturellen Veranstaltungen.

Das Rheinsberger Hafendorf ist eine neu entstandene Ferienanlage mit einer Individualität, die man in Deutschland kein zweites Mal findet.

Sie liegt im Norden der Stadt Rheinsberg, der Stadt in der bereits „Friedrich der Große“ seine schönsten Jahre verbrachte und von der Theodor Fontane in seinen Büchern „Der Stechlin“ und „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ schwärmt. Auch Kurt Tucholsky hinterließ hier sein literarisches Denkmal mit seinem „Bilderbuch für Verliebte“.

Das Areal der Anlage beträgt ca. 134.000m² und fast die Hälfte davon ist Wasserfläche.

Leuchtturm vom Hafendorf Rheinsberg

 

Die charmante und einzigartige Silhouette des Hafendorfes Rheinsbergs ist durch den Bau von Ferienhäusern im skandinavischen Fachwerkstil und die Neuanlage eines künstlichen Hafenbeckens entstanden. Die Häuser haben einen direkten Wasserzugang und fast alle Häuser besitzen einen hauseigenen Bootsanleger direkt am Grundstück.

Kleine Brücken verbinden die einzelnen Inseln mit der Uferbebauung, dem Gästehafen und dem Badestrand sowie dem Hafen-Bistro. Das Wahrzeichen der Anlage ist der einzigartige und ca. 22m hohe Binnen - Leuchtturm der Anlage.

Ende Oktober 2002 fiel, mit dem Abriss des ehemaligen FDBG Ferienheims Ernst Thälmanns, der Startschuss für den Bau des Hafendorfs Rheinsberg. Im Jahr 2003 wurden die ersten Häuser im Uferrandbereich fertig gestellt und im Mai 2004 erfolgte die Einweihung des Hafens. Kurz vor dem Jahreswechsel wurde der Leuchtturm fertig gestellt und im Jahr 2005 und 2006 erfolgte die Bebauung der künstlichen Inseln mit Doppel- und Reihenhäusern. Des Weiteren wurden 2005 die Gebäude der Hafenmeisterei und des Bistros am Kai fertig gestellt. Ende des Jahres 2006 erfolgte die Grundsteinlegung des Hotels und am 01.09.2007 öffnete das IFA Hafendorf Rheinsberg Hotel seine Türen. Die Siegfried-Matthus-Arena, die am 08.12.2007 im Hafendorf Rheinsberg eröffnet wurde bietet zukünftig Platz für Opernaufführungen und andere große internationale Veranstaltungen.

Mittlerweile gehört das Hotel zur "Maritim-Hotel-Kette".